Agile Organisationsentwicklung

Unternehmen die sich immer wieder anpassen können, werden in Zukunft zur Spitze gehören.

Ich entwickele gemeinsam mit dir und allen die beteiligt sein wollen, die Maßnahmen, die euch in Zukunft dazu befähigen euch noch besser an sich verändernde Bedingungen eurer Märkte anzupassen.

Dennis Arntjen

Agile Organisationsentwicklung

Unternehmen die sich immer wieder anpassen können, werden in Zukunft zur Spitze gehören.

Ich entwickele gemeinsam mit dir und allen die beteiligt sein wollen, die Maßnahmen, die euch in Zukunft dazu befähigen euch noch besser an sich verändernde Bedingungen eurer Märkte anzupassen.

Dennis Arntjen

Von Schwerfälligkeit zu Anpassungsfähigkeit

Von Schwerfälligkeit zu Anpassungsfähigkeit

Immer die passende Antwort

Vielen Unternehmen fällt es heute schwer, die passende Antwort auf neue Markt- und Wettbewerbsbedingungen zu finden.

Durch meine Methoden und Unterstützung entwickelt ihr diese Fähigkeit und habt so in Zukunft schneller die richtige Antwort.
Das verschafft euch einen entscheidenden Vorteil gegenüber euren Wettbewerbern.

Umfassend befähigt

Heute warten die Menschen mit denen du arbeitest auf klare Anweisungen und wollen von dir wissen was zu tun ist.

In Zukunft werden diese Menschen befähigt sein, schnell eigene Entscheidungen zu fällen und dennoch abgestimmt zu handeln.

Resonanz mit der Umwelt des Unternehmens

Das was um euch herum passiert sollte größeren Einfluss auf das gesamte Unternehmens haben.

Denn dadurch gelingt es euch, ständig innovativ zu sein, Könnerschaft anzuziehen und eure Wettbewerber abzuhängen.

Wir erarbeiten gemeinsam diese Resonanzfähigkeit und finden den individuell besten Weg für euch.

Das sagen meine Kunden

Der Praktikenputz hat die Zusammenarbeit des Vertriebs mit dem Rest des Unternehmens komplett verändert. Im ersten Schritt haben wir Klarheit darüber gewonnen wie viel Verschwendung wir tatsächlich betreiben. Daran anschließend haben wir zusammen mit anderen Abteilungen richtig aufgeräumt und heute kann ich sagen, dass wir mit weniger Aufwand mehr Umsatz machen. Das ist im Wesentlichen Dennis Verdienst. Er hat mit seiner empathischen Art und seiner Klarheit was bewegt.

Katherina Albert Vertriebsleiterin, Orpek GmbH

Ich habe so viel dazu gelernt durch die Arbeit mit Dennis. Das hätte ich mit meinen fast 20 Jahren Führungserfahrung so nie gedacht. Der Ansatz auf die Verhältnisse zu fokussieren, die Klarheit mit der Dennis kommuniziert und seine fundierten Kenntnisse über Führung und Vertrieb haben mir und dem Team perfekt geholfen.

Christian Jagusch Vertriebsleiter

Die Arbeit mit Dennis hat unsere Art und Weise Vertrieb zu machen komplett verändert und unseren Erfolg um ein Vielfaches gesteigert. Dennis nimmt kein Blatt vor den Mund, weiß wovon er spricht und hat sich so lange für uns eingesetzt bis alles gepasst hat. Alles was er uns vor unserer Zusammenarbeit zugesagt hat, hat er auch umgesetzt.

Roman Wolschik CEO / CSO, KABAlist

Dennis hat unser Unternehmen dabei unterstützt, die Weichen in der jetzigen Wachstumsphase so zu stellen, dass wir langfristig effektiv und flexibel agieren können.

Felix Kleine, Womiva GmbH Co-Founder & CMO

Echt toller Rahmen für Diskussionen und Gedankenaustausch. Ich wusste nicht richtig was auf mich zukommt, aber im Nachhinein bin ich begeistert. Neben der Thematik hat mir insbesondere gefallen, dass kein „Selbstdarsteller“ dabei war, echt nette Leute, die einfach offen und bereit sind den Gedankenaustausch mit anderen zu suchen.

Christian Papmahl, Inbatec Managing Director

Dennis Arntjen begleitet Point 8 seit der Gründung durch die vielfältigen Herausforderungen eines schnell wachsenden Unternehmens. Aktuell unterstützt er uns, unseren gewachsenen Vertrieb besser zu strukturieren.

Florian Kruse, Point 8 GmbH CEO

Durch die Arbeit mit Dennis habe ich die Möglichkeit gefunden meine Ideen und Vorstellungen von einem funktionierenden Vertrieb auch argumentativ bei meinen KollegInnen im Unternehmen zu untermauern. Ich merke wie mich die Diskussion in der Gruppe und in den Einzelcoachings befähigen den Kontext, in dem ich arbeite, besser zu verstehen und diesen für unseren gemeinsamen Erfolg zu nutzen. Das gibt mir zusätzlich die Sicherheit und die Ruhe auf Einflüsse entspannter reagieren zu können und die Zukunft unseres Unternehmens proaktiv mitzugestalten.

Alexander Fetz Head of Sales

Dein Begleiter für die Agile Organisationsentwicklung: Dennis Arntjen

Vertriebsberater Mittelstand Dennis Arntjen

Dennis Arntjen ist seit mehr als 22 Jahren erfolgreich im Vertrieb tätig. Er hat Stationen als Vertriebsleiter, Change-Manager und Leiter Key-Account-Management absolviert.
 
Die Erfahrungen die er dabei sammeln konnte, setzt er heute erfolgreich in seiner Arbeit als Organisationsdesigner ein.
 
Dennis ist spezialisiert auf die Organisation von Vertriebsteams und die Entwicklung agiler Organisationen, die den sich ständig verändernden Marktbedingungen gerecht werden müssen. Das macht ihn zum idealen Begleiter für dich und dein Team, wenn ihr Agile Organisationsentwicklung betreiben wollt.
 
Denn dabei kommt es nicht nur auf die Könnerschaft in der Umsetzung von Vertriebsprozessen an, sondern vor allem darauf, Organisationen wie euer Unternehmen lesen zu können um das Optimum herauszuholen.
 
Dennis wird von vielen Kunden dafür geschätzt, dass er kritisch hinterfragt und auch mal verbal gegen die eine oder andere Idee tritt. Nicht weil er es unbedingt besser weiß, sondern weil Reflektion heute wichtiger ist denn je.
 
Seine Expertise hat Dennis in mehr als 100 Trainings- und Beratungsprojekten bewiesen. Er ist geschätzter Ansprechpartner vieler Vertriebs-Führungskräfte und als Speaker und Podcast-Host Impulsgeber rund um alle Fragen der Vertriebsorganisation und wird immer wieder nach Tipps für einen erfolgreichen Vertrieb befragt.
 
Neben seiner umfangreichen praktischen Erfahrung verfügt Dennis über diverse Ausbildungen zum Trainer für Vertrieb und Führung, Organisationsentwickler, Online-Trainer und Coach.
So sieht euer Weg zur Agilen Organisation aus

Es gibt nicht denen einen besten Weg, der dein Unternehmen in die Lage versetzt in Zukunft agil zu sein und sich ständig an den Markt anzupassen.

Deshalb gibt es auch nicht die eine Schablone die ich für die Agile Organisationsentwicklung bei jedem Unternehmen anlege.

Wie wir arbeiten und wie schnell wir arbeiten, hängt zum einen davon ab, wie gut ihr euch schon heute an Veränderungen anpassen könnt. Zum anderen machen wir den Rahmen der Zusammenarbeit auch an dem fest, was ihr erreichen wollt.

Wir nehmen uns dafür viele kleine Teilbereiche vor und entwickeln Ideen, die euch helfen insgesamt agiler zu werden.

Das Ergebnis: Die Stark erhöhte Fähigkeit, Resonanz auf die Marktentwicklung zu zeigen und daraus resultierend mehr Unternehmenserfolg.

Prinzipien bei der Agilen Organisationsentwicklung

Auch wenn es keine Schablone für das beste Vorgehen gibt, profitiert ihr von meinen umfangreichen Erfahrungen bei der Agilen Organisationsentwicklung.

Ich habe mir mit der Zeit in vielen Projekten einige grundsätzliche Prinzipien erarbeitet, die auch euch helfen, agiler zu werden:

Schrittweise Entwicklung: Dieses Prinzip stellt sicher, dass wir einen Schritt nach dem anderen gehen und immer abwarten was passiert, wenn wir einen Flip (Veränderungsimpuls) getan haben. Aus dem was passiert, gewinnen wir Einsichten, die in die nächsten Flips einfließen und so zu mehr Erfolg führen.

Transparent strukturiertes Vorgehen: Die Beteiligung aller die beteiligt sein wollen (Freiwilligkeit) erzeugt einen hohen Grad an Transparenz. Denn wenn jeder mitmachen kann, sprechen auch alle miteinander über die erreichten Dinge. Eine klare Struktur sorgt dabei dafür, dass die Kommunikation auf die Sache gerichtet bleibt.
Diese Struktur darfst du dir aber nicht als Korsett vorstellen, sondern als gemeinsam erarbeiteten Rahmen der sich je nach Situation verändern darf um den Erfolg zu sichern.

Alles kommt aus dem Inneren der Organisation: Diejenigen die am besten wissen wie euer Unternehmen organisiert sein sollte, arbeiten jeden Tag mit Kunden, Lieferanten, Bewerbern und Wettbewerbern. Alles was ihr braucht ist vorhanden und die passenden Strukturen müssen “nur” so weit entwickelt werden, dass sie sich verselbständigen können.
Was sich leicht esoterisch anhört, hat einen harten Faktenbasierten Kern: Wenn es gelingt die Könnerinnen und Könner die Organisation entwickeln zu lassen, seid ihr ganz automatisch agil und euer Markterfolg ist auf lange Sicht gesichert.

Vertriebsberatung für den Mittelstand
Agile Organisationsentwicklung:

Du möchtest mehr Agilität und die Fähigkeit dass ihr euch jederzeit an sich verändernde Marktbedingungen anpassen könnt? Dann trage dich hier ein und ich sende dir weitere Details per EMail zu und melde mich telefonisch bei dir um deine Fragen zu klären.

Weitere Leistungen

Antworten zu Fragen rund um Agile Organisationsentwicklung

Was ist Agile Organisationsentwicklung?

Agile Organisationsentwicklung beschreibt die Schrittweise Weiterentwicklung eines Unternehmens oder anderer Organisationen.
Anstatt von Vorneherein festzulegen, was getan wird um von einem Organisationszustand zu einem neuen zu kommen, wird bei der Agilen Organisationsentwicklung jede Maßnahme an das Ergebnis der vorhergehenden angepasst.

Was sind die Vorteile Agiler Organisationsentwicklung?

Durch das iterativ schrittweise Vorgehen, wird der Organisation die Möglichkeit gegeben aus Praxisimpulsen zu lernen und sich aktiv weiterzuentwickeln.

Daraus ergeben sich deutlich niedrigere Kosten als bei herkömmlicher Organisationsentwicklung bei gleichzeitig deutlich größerem Erfolg.

Voraussetzungen für Agile Organisationsentwicklung

Kein Unternehmen bringt dieselben Voraussetzungen mit, wie alle anderen. Das ist auch gar nicht notwendig.

Die einzige Voraussetzung die gegeben sein muss ist, dass die Bereitschaft vorhanden ist gut vorbereitet aber relativ ungeplant an die Entwicklung hin zur Agilen Organisation heranzugehen.

Welche Bedeutung haben Freiwilligkeit und Partizipation bei der Agilen Organisationsentwicklung?

Sowohl die Beteiligung möglichst vieler Menschen als auch die Freiwilligkeit bei der Mitwirkung spielen eine große Rolle.

Üblicherweise beginnt die Agile Organisationsentwicklung in einem kleinen Kreis dazu eingeladener Personen. Dies dient dazu, den Überblick zu gewinnen und passende Vorbereitungen zu treffen.

Relativ schnell öffnen wir dann aber die Gestaltungsmöglichkeiten.
Dabei laden wir ein und befehlen niemandem die Teilnahme.

Welche Rollen können externe Berater bei der Agilen Organisationsentwicklung einnehmen?

Externe Berater können als Sparringspartner, Detektive auf den Spuren der Zusammenarbeit im Unternehmen, Architekten, Berater, Impulsgeber und Lernbegleitung fungieren.

Welche Rolle Sie dabei genau einnehmen, hängt davon ab, welche Ziele gesteckt wurden und welch Rollen ggf. im eigenen Unternehmen bereits vorhanden sind.

Warum ist Agile Organisationsentwicklung wichtig?

Die Wichtigkeit ergibt sich aus zwei wesentlichen Punkten:

1. Nur durch Agile Organisationsentwicklung heben wir die gesamte Könnerschaft und alles Wissen das in der Organisation bereits vorhanden ist. Daraus ergeben sich Entscheidungen über neue Organisationsformen, die beim klassischen Vorgehen niemals zur Debatte stehen würden. Es erhöht sich also die Vielfalt möglicher Lösungen, was immer gut ist.

2. Die Umstellung von einer klassischen hierarchischen Organisationsform auf eine agilere geschieht nicht auf einen Schlag. Wir legen keinen Schalter um, sondern müssen in vielen kleinen Schritten die Reaktionen des komplexen Organisationssystems abwarten und uns danach verhalten.
Agile Organisationsentwicklung stellt dies sicher.